Aktiv werden beim LBV

     

    Wir suchen LBV- Aktive, die bei der Biotoppflege mitmachen. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse.

    Bei Interesse können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle wenden.

    Wann finden die Arbeitseinsätze statt?

    Die Einsätze finden meistens in den Sommer- und Herbstmonaten statt. Die Einsätze werden auf unserer Website und in den Zeitungen angekündigt.

     

     

    Voraussetzungen

    Technische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Man sollte gesund sein. Das Arbeitstempo bestimmt jeder selbst, auch individuelle Pausen sind selbstverständlich möglich.

    Welche Arbeiten fallen an ?

    • Abheuen vom Mähgut und auf Schwaden legen, auf ebenen Flächen oder am Hang
    • Abheuen vom Mähgut und mit Planen aus der Fläche ziehen
    • Entbuschen mit Astschere und kleiner Bügelsäge
    • Stapeln des Schnittguts auf Haufen zum Abtransport
    • Zurechtschneiden von Hecken

    Arbeitsmaterial

    Das Arbeitsmaterial und die Geräte werden vom LBV zur Verfügung gestellt. Mitzubringen sind lediglich festes Schuhwerk, bei nassen Flächen Gummistiefel sowie Arbeitshandschuhe, Sonnenbedeckung und Sonnencreme.

    Erfolg

    Das Arbeitsergebnis ist sofort erkennbar. Abgeheute bzw. entbuschte Flächen entfalten im nächsten Frühjahr eine große Blütenpracht.

     

    Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse und Ihre Lust zum Mitmachen geweckt haben.

    Sie können sich auch in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen lassen, dann bekommen Sie die Pflegetermine vorab direkt zugemailt.

     

    Wenn Sie gerne bei der Biotoppflege mithelfen möchten, dann kontaktieren Sie

    LBV-Zentrum Mensch und Natur

    Tel.: 09977/8227

    E-mail.: cham@lbv.de

    © Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
    zum Anfang
    Mitglied werden
    LBV Naturshop
    LBV QUICKNAVIGATION