Rundwanderung von Herzogau zum Klammerfels

Fast 50 Teinehmer nutzten die Gelegenheit zur Klammerfelsexkursion. - Foto: Dieter Renner
Fast 50 Teinehmer nutzten die Gelegenheit zur Klammerfelsexkursion. - Foto: Dieter Renner

 

46 Teilnehmer schlossen sich am vergangenen Sonntag einer gemeinsamen Führung von LBV und Bund Naturschutz an, um an einer Rundwanderung von Herzogau zum Klammerfels teilzunehmen. Die Fluren um Herzogau sind geprägt durch kleinteilige Bewirtschaftungseinheiten, begrenzt durch Hecken und Feldraine. Durch Förderung über Naturschutzprogramme konnten diese weitgehend erhalten bleiben mit einer Vielfalt an Wildpflanzen, sowie als Brut- und Lebensraum für Vögel und Kleinsäuger. Es ist ein Anliegen der Naturschutzverbände auf solche positiven Beispiele für die Artenvielfalt hinzuweisen. Von den auf Infotafeln besonders hervorgehobenen seltenen Arten wie Arnika oder Teufelskralle konnte letztere den Teilnehmern nur noch im verblühten Zustand gezeigt werden. Auch die unter alten Buchen in den Höhenlagen angesiedelten Maiglöckchen waren jahreszeitgemäß schon verblüht. Dafür bot sich am Aussichtsturm auf dem Klammerfels ein beeindruckender Rundumblick, den - in kleinen Einheiten aufgeteilt - jeder genießen konnte. Auf dem Rückweg von den Rufen des Kolkraben begleitet erreichten die Teilnehmer nach gut 2 Stunden wieder den Ausgangspunkt bei der Waldvereinshütte.

 

Bericht: Robert Kurzmann

 

 

Robert Kurzmann erläuterte den Teilnehmern die Vorteile der kleinteiligen Bewirtschaftung der Fluren um Herzogau. - Foto: Dieter Renner
Robert Kurzmann erläuterte den Teilnehmern die Vorteile der kleinteiligen Bewirtschaftung der Fluren um Herzogau. - Foto: Dieter Renner
Die beiden Leiter der Exkursion: Angelika Nelson (LBV) und Robert Kurzmann (BN) - Foto: Dieter Renner
Die beiden Leiter der Exkursion: Angelika Nelson (LBV) und Robert Kurzmann (BN) - Foto: Dieter Renner
Auf dem Klammerfels musste dann auch nnoch der Aussichtsturm erklommen werden. - Foto: Dieter Renner
Auf dem Klammerfels musste dann auch nnoch der Aussichtsturm erklommen werden. - Foto: Dieter Renner
Von dort hatte man dann eine herrliche Aussicht sowohl zum Cerkow in Richtung Tschechien .. - Foto: Dieter Renner
Von dort hatte man dann eine herrliche Aussicht sowohl zum Cerkow in Richtung Tschechien .. - Foto: Dieter Renner
..... als auch in Richtung Bayerischer Wald. - Foto: Dieter Renner
..... als auch in Richtung Bayerischer Wald. - Foto: Dieter Renner
 
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION