Schrazl-Weihnachtsmarkt lockte zahlreiche Besucher ins Umwelt -Zentrum "Mensch und Natur"

Vorweihnachtliche Stimmung auf dem LBV-Schrazlmarkt - Foto Dieter Renner
Vorweihnachtliche Stimmung auf dem LBV-Schrazlmarkt - Foto Dieter Renner

 

05.12.2017 - Im Umweltzentrum des LBV "Mensch und Natur" in der Alten Mühle in Nößwartling herrschte am 1. Adventssonntag Nachmittag Weihnachtsstimmung.

Eine überwältigende Zahl von Besuchern aus dem gesamten Landkreis und darüber hinaus war zum bereits traditionellen Weihnachtsmarkt des LBV gekommen. Keiner der zahlreichen Gäste brauchte sein Kommen zu bereuen, jeder kam auf seine Kosten. Das, was die Kreisgruppe Cham des LBV in der Alten Mühle vorbereitet und organisiert hatte, verdient größte Anerkennung. Für die Kinder gab es jede Menge Programm.

 

Wie schon seit vielen Jahren zauberte auch in diesem Jahr die LBV-Kreisgruppe Cham wieder vorweihnachtliche Stimmung ins LBV-Zentrum "Mensch und Natur". Am Sonntag öffnete der Schrazl-Weihnachtsmarkt wieder von 12 - 18 Uhr seine Pforten und bot den Besuchern ein vielfältiges Angebot an Handwerkskunst. Mit Christkindlwerkstatt, Liedeinlagen vom Kindergarten, Vorführen alter Handwerkskunst, schönen Geschenkideen für den Gabentisch, gemütlichem Weihnachtscafe und abendlichem Feuerzauber war für einen gelungenen Weihnachtsmarkt bestens gesorgt.

 

Aus einem ausgewählten Sortiment an Verkaufsartikeln wie handgefertigten Weidenkörben, Geklöppeltem, Geschmiedetem, Genähtem, Gestricktem, Gefilztem und Zubehör für das Weihnachtskripperl konnte ebenso ausgewählt werden wie aus Bienenwachsartikeln und Gebasteltem von den Kindern der Schule Arnschwang und dem Elternbeirat des Kinderhauses Arnschwang.

 

Besonders freuten sich die Kinder wieder auf die Christkindlwerkstatt am Dachboden. Fleißige Kinderhände sägten, hämmerten, bohrten, bogen, banden und klebten. Hier noch mit der Laubsäge die Form schön nachgeschnitten, dort die Körner in die Futtermischung - schon waren zauberhafte Weihnachtsdekorationen für zu Hause fertig. Freilich ließen sich die kleinen Kunstwerke auch in ein wunderschönes Geschenk für Mama, Papa oder Oma verwandeln.

 

Auch im Saal war für die Kinder viel geboten. Am Stand bei den Imkern verarbeiteten die Kleinen duftendes Bienenwachs zu schönen Geschenken oder am Amnesty-Stand konnten sie ihre Näschen zum Düfte erschnuppern einsetzen.

 

Wie alle Jahr gab es eine Tombola zugunsten der Naturschutzjugendarbeit mit vielen schönen Preisen und auch der Bücherflohmarkt öffnete wieder seine Türen.

 

 

LBV-Kreisvorsitzender Karlheinz Schindlatz begrüßte die Gäste. - Foto: Dieter Renner
LBV-Kreisvorsitzender Karlheinz Schindlatz begrüßte die Gäste. - Foto: Dieter Renner
Der Kindergarten Arnschwang stimmte mit adventlichen Liedern auf den Beginn der Adventszeit ein. - Foto: Dieter Renner
Der Kindergarten Arnschwang stimmte mit adventlichen Liedern auf den Beginn der Adventszeit ein. - Foto: Dieter Renner

 

Später am Nachmittag bei Einbruch der Dämmerung erklang festliche Adventmusik  und ein kleiner Feuerzauber erhellte den Abend.

 

Bericht: Peter Hartl

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION