Siebenschläfer in der Igelauffangstation

 

 

Ehrenamtliches Engagement ist in vielen Bereichen möglich und wichtig, natürlich auch im Natur- und Tierschutz. Doch das, was unsere LBV-Mitarbeiterin Antje Weichmann leistet, verdient schon eine besondere Würdigung und Anerkennung. Gott sei Dank sieht das auch der regionale Fernsehsender TVA - Fernsehen für Ostbayern - so, der dankenswerter Weise schon mehrfach über naturschutzrelevante Themen aus unserem Landkreis und aus unserer Kreisgruppe berichtet hat. Im aktuellen Fall hat ein Team von TVA unsere Igelauffangstation und unsere Igelmama Antje Weichmann besucht und einen ca. vierminütigen Beitrag gedreht, der am vergangenen Montag (27.08.2018) ausgestrahlt wurde. Darin wird berichtet, dass Antje Weichmann aktuell fünf Igelbabys und - eine große Besonderheit - einen ein Monat alten Siebenschläfer hochpäppelt.

 

Den wirklich absolut sehenswerten Beitrag können Sie sich in der TVA-Mediathek anschauen. Klicken Sie hier!

 

Eine weitere Würdigung ihres Einsatzes erfuhr Antje Weichmann nun durch einen Bericht der Mittelbayerischen Zeitung im Bayerwald Echo. Reporter Johannes Schiedermeier beschreibt darin die Lebensgeschichte des Bilches, die ohne die aufopfernde Hilfe unserer Igelmama schon zu Ende gegangen wäre. Den Betrag "Der Siebenschläfer Wusel entzückt ganz Cham", in dem auch ein Video enthalten ist, können Sie hier nachlesen!

 

 

 

Aktuell kümmert sich Antje Weichmann gleich um fünf Igelchen. - Foto: LBV
Aktuell kümmert sich Antje Weichmann gleich um fünf Igelchen. - Foto: LBV
Der jüngste Pflegegast ist ein seltenes Siebenschläferbaby. Hier im Bild noch mit einem Klebeverband am gebrochenen Beinchen. Der Bruch ist jetzt aber mittlerweile verheilt. - Foto: LBV
Der jüngste Pflegegast ist ein seltenes Siebenschläferbaby. Hier im Bild noch mit einem Klebeverband am gebrochenen Beinchen. Der Bruch ist jetzt aber mittlerweile verheilt. - Foto: LBV
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION