Jeder Euro ist wichtig!

 

Nächste Woche vom 5. bis zum 11. März sind auch im Landkreis Cham eine Vielzahl von Sammlerinnen und Sammler jeden Alters für die Natur unterwegs. Dieses Jahr stehen unter anderem Igel-Forschungsprojekte im Mittelpunkt der Sammelaktion. Aber auch andere lokale Naturschutzprojekte im Landkreis Cham profitieren von der Sammlung.

 

Ab Montag sind wieder über 40.000 Sammlerinnen und Sammler in ganz Bayern mit Sammellisten und Dosen unterwegs. Zur Identifikation tragen Sie einen Sammelausweis. Der LBV bittet alle Naturfreunde, die gemeinnützige Sammlung und damit den Naturschutz vor der Haustür zu unterstützen. Mehr Informationen und die Selbstverpflichtungserklärung des LBV unter: www.lbv.de/sammelwoche

 

http://www.lbv.de/sammelwoche

 

Wofür wird gesammelt?

Seit 2017 fördert die LBV-Kreisgruppe Cham den Erhalt seltener Ackerwildkräuter auf einer neuen Pachtfläche bei Arnschwang. Die Fläche dient zudem Insekten und Vögeln, wie dem Bluthänfling oder dem Stieglitz, als wertvoller Teillebensraum inmitten stark landwirtschaftlich genutzter Flächen. - Foto: Dieter Renner
Seit 2017 fördert die LBV-Kreisgruppe Cham den Erhalt seltener Ackerwildkräuter auf einer neuen Pachtfläche bei Arnschwang. Die Fläche dient zudem Insekten und Vögeln, wie dem Bluthänfling oder dem Stieglitz, als wertvoller Teillebensraum inmitten stark landwirtschaftlich genutzter Flächen. - Foto: Dieter Renner

 

 Die Spenden der LBV-Sammelwoche fließen zu 40 Prozent in den Landkreis Cham und zu 60 Prozent in bayerische Naturschutzprojekte. Die LBV-Kreisgruppe Cham finanziert damit unter anderem die Pflege und den Erhalt von über 80 ha Lebensräumen von hochbedrohten Pflanzen- und Tierarten. Aber auch Forschungsprojekte zum Schutz heimischer Fledermäuse oder europaweit bedrohter Amphibienarten können damit umgesetzt werden. Auch Teile vom Igelforschungsprojekt sollen in den nächsten Jahren im Landkreis Cham durchgeführt werden.

Die Kreisgruppe Cham des LBV bittet die Bevölkerung, die Sammlerinnen und Sammler bei ihrem Einsatz für Natur und Umwelt in unserem Landkreis zu unterstützen. Nähere Informationen zur Sammlung erhalten Sie im LBV-Zentrum "Mensch und Natur" in Nößwartling bei Arnschwang, Tel. 09977/8227.

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION