Biodiversität vor unserer Haustür - Wolf, Luchs, Fischotter und Braunbär machen Schule

Luchse (Foto: LBV-Archiv)
Luchse (Foto: LBV-Archiv)
Fischotter (Foto: LBV-Archiv)
Fischotter (Foto: LBV-Archiv)

Wolf, Luchs, Fischotter und Braunbär sind vier Tierarten, die gerade dabei sind nach Bayern zurückzukehren. Fest steht, dass diese Säugetiere lange vor uns in unserer Heimat lebten und auch zu unserer Landschaft gehören. Wir dürfen es als großen Erfolg sehen, dass diese faszinierenden Tiere wieder einen Lebensraum bei uns finden.

Und das entgegen den Trend, dass täglich weltweit Tierarten aussterben oder auf die Rote Liste aufgenommen werden müssen. Doch einerseits wissen wir nicht viel über diese Mitgeschöpfe, andererseits ist ihr Bild - so etwa beim Wolf - von Vorurteilen geprägt.

Diese vier faszinierenden Säugetiere bieten sich als Unterrichtsthema gerade zu an, noch dazu, weil sie derzeit durch ihre Rückkehr immer wieder in den Medien auftauchen.

 

Unsere Kinder kennen diese Tierarten auch nur noch aus dem Zoo und wissen im Allgemeinen nur wenig über sie.

Das LBV-Zentrum "Mensch und Natur" hat zusammen mit dem Nationalpark Bayerischer Wald und unterstützt vom bayerischen Umweltministerium die Unterrichtsmaterialien

"Wolf, Luchs, Fischotter und Braunbär machen Schule"

entwickelt. Sie bieten die Möglichkeit sich den "vier Rückkehrern" in handlungsorientierter Weise zu nähern.

Die "Kiste" mit vielfältigem didaktischen Material und zahlreichen Originalobjekten kann von Schulen kostenlos am LBV-Zentrum ausgeliehen werden.

Kiste (Foto: Mühlbauer H.)
Kiste (Foto: Mühlbauer H.)

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION