LBV Kreisgruppe Cham

Titelfoto: Blaumeise an Nisthöhle, Sturm Ralph_LBV Bildarchiv

Aktuelle Maßnahmen aufgrund von COVID19:

Unser Eisvogelsteig ist bis Ende April 2021 geschlossen; alle anderen Veranstaltungen sind leider bis auf Weiteres abgesagt.

Unsere Außenanlagen sind ganzjährig frei zugänglich - bitte halten Sie Abstand.

Herzlich Willkommen bei der LBV Kreisgruppe Cham

Die Kreisgruppe Cham des LBV setzt sich für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen ein. Wir schützen Arten und deren Lebensräume, bringen Naturschutz lokal voran und fördern dadurch ein Mit- und Nebeneinander von Mensch und Natur. An der Umweltstation Mensch & Natur vermitteln wir Werte zur nachhaltigen Entwicklung bereits ab dem Kindesalter.

Wir sind engagiert in allen Bereichen der Natur und der Umweltbildung

Helfen Sie mit Rehkitze vor dem Mähtod zu retten

Ab Ende April werden Rehkitze geboren. Die Reh-Mütter lassen ihre Jungen dann gerne in hochgewachsenen Wiesen zurück, wenn sie auf Nahrungssuche gehen. Doch das wird vielen Kitzen zum Verhängnis wenn gerade an diesem Tag die Weise gemäht wird. Daher engagieren wir uns gemeinsam mit Landwirten, Jägern und freiwilligen Helfern die Tiere vor der Mahd in den Wiesen aufzuspüren, um sie vor dem Mähbalken zu bewahren. Im hohen Gras sind die Rehkitze aber nur schwer oder gar nicht auffindbar, denn sie drücken sich auf den Boden und bleiben bewegungslos liegen. Da kommt unsere Drohe mit Wärmebildkamera zu Einsatz.

 

Bei Bedarf kann die Drohne mit Pilot z.B. von Jägern oder Landwirten vom LBV Zentrum gebucht werden: 09977/8227 oder cham@lbv.de

 

Wenn die Drohne ein Rehkitz "entdeckt" hat, brauchen wir Helfer, die das Kitz in Sicherheit tragen. Wenn Sie im Mai und Juni zwischen 6 und 9 Uhr morgens Zeit und Lust haben ehrenamtlich als „Bodenpersonal“ im Tierrettungsteam mitzuhelfen, melden Sie sich bitte bei uns (Tel. 09977/8227 oder 0175 6672860)  oder der Tierhilfe Weiding (Tel. 0172 8576154) .

Foto: Ingo Zahlheimer_LBV Bildarchiv

Aktuell interessant und wichtig

Weitere aktuelle Berichte finden Sie auf unserem BLOG.

NEU * Online Kurse des LBV *

Rechtzeitig zur nächsten Stunde der Gartenvögel (13.-16. Mai) können Sie die Bestimmung Ihrer Gartenvögel mit dem 55-minütigen kostenlosen online Kurs auffrischen.

Man meldet sich ganz einfach mit einer E-Mail-Adresse zu einem Termin nach Wahl an und kann den Kurs noch am gleichen Tag besuchen. Das funktioniert dank einem vorher aufgezeichnetem Video zu dem man dann auch den Link erhält um sich das Video später nochmals anzusehen. Als Dankeschön bekommt man am Ende eine Bestimmungshilfe der besprochenen Vögel.

Im weiteren Angebot gibt es auch Kurse zu:

Online-Kurs Nistkästen, 30 min

https://www.lbv.de/ratgeber/lebensraum-garten/arten-im-garten/nistkaesten/online-kurs-nistkaesten/

 

Online-Kurs Wintervögel, 45 min

 

https://www.lbv.de/ratgeber/tipps-voegel-bestimmen/online-kurs-wintervoegel/

16.04.2021

Online Kurse

LBV Naturschwärmer

Jeden Monat beschäftigen wir uns mit einem anderen Thema in der Natur und Sie können dabei Interessantes erfahren und mitmachen, meist vor der eigenen Haustür.

Im April zeigen wir Ihnen wofür Wildkräuter gut sind, im Mai gehen wir in den Wald und im Juni dreht sich alles rund ums Wasser.

Wie Sie Ihren Garten insektenfreundlich gestalten, können Sie jederzeit nachlesen.

Was sagt unsere tierische Unterstützung zum Thema des Monats? Finden Sie heraus was unsere Schäfchen (er)zählen.

29.03.2021
Bildung für nachhaltige Entwicklung

Wie gut sind Ausgleichsflächen?

Wann immer durch Baumaßnahmen in Bayern Natur verloren geht, muss dafür an anderer Stelle ein Ausgleich geschaffen werden. Durch Kompensationsmaßnahmen können auf diesen Ausgleichsflächen wertvolle Lebensräume entstehen, die zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen. Doch wie erfolgreich werden diese gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen umgesetzt? Helfen Sie mit das herauszufinden! Machen Sie mit beim Projekt Ausgleichs- und Ersatzflächen

Mittels der LBV Smartphone-App „AuFi“, können Sie Ausgleichsflächen in Ihrer Umgebung finden, und uns Ihre Beobachtungen und Bewertungen melden. Dadurch tragen Sie auf Ihrem Sonntagsspaziergang ganz einfach zum Arten- und Naturschutz bei.

05.04.2021

Mitmachaktion


Noch mehr Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Kuckuck melden! (So, 04 Apr 2021)
Kuckuck (Heike Wirth) Uns beschäftigt außerdem die Frage, ob der Klimawandel einen Einfluss auf seinen Bestand hat, denn: Die Arten, in deren Nester der Kuckuck seine Eier legt, kommen immer früher aus ihren Winterquartieren zurück. Eine Anpassung an den Klimawandel? Der Kuckuck tut das bisher nicht. Ist er in Zukunft zu spät, um noch geeignete Nester für seine eigene Eiablage zu finden? Mit Ihrer Meldung helfen Sie, eine Antwort darauf zu finden. Denn nur mit langjährigen Datenreihen wird es möglich, mehr über den Jahresverlauf des Kuckucks zu erfahren und eventuelle zeitliche Veränderungen festzustellen. Ersten Kuckuck hier melden
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV