Fledermaus-Quartier oder verletztes Tier gefunden

Helfen Sie mit beim Schutz von Fledermäusen und melden sie ihre Quartiere. Nur so schaffen wir die Basis zum Schutz dieser Tiere. Das Wissen um Anzahl und Verbreitung der Tiere liefert die Grundlage dazu. Meldungen telefonisch unter 09977 / 8227 im LBV-Zentrum Mensch und Natur oder schriftlich an cham@lbv.de. Unterstützen Sie so den bayerischen Fledermausschutz!

Haben Sie ein verletztes Tier gefunden? Wenden Sie sich bitte ans LBV Zentrum Mensch und Natur, gerne per E-mail oder telefonisch unter 09977 / 8227. Der zuständige Fledermausberater*in wird sich bei Ihnen melden, denn seit Herbst 2020 haben wir ein Team von Fledermausquartierbetreuer*innen,  die jeweils für ca. 7 Kommunen das Management der privaten Fledermausquartiere übernommen haben. Sie werden von der LBV Geschäftsstelle aus koordiniert. Die Betreuer*innen sind in Schutzpraxis, Artenkenntnis, Kartierung von Quartieren, Begehung von Winterquartieren, Ausflugszählungen von Sommerquartieren, Fang von Fledermäusen zur wissenschaftlichen Untersuchung und der Pflege verletzter Tiere ausgebildet.