Lernen in freier Natur an unserer Umweltstation

Bei uns könnt ihr:  

  • Lebensräume entdecken: Auwald, Hochstaudenfluren, Feuchtwiesen, Flusslauf, Stillgewässer und Hecken
  • im Umweltlabor forschen: mit 15 hochqualitativen Mikroskopier- und Stereolupenplätzen und einem Großmikroskop mit Monitor, 10 Großlupenplätze (speziell für Kindergarten und 1. bis 2. Klassen), Photometrische Analyseausrüstung zur chemischen Analyse für alle wichtigen Parameter im Gewässer
  • Euch am Spielgelände "austoben"
  • alte Haustierrassen (Eseln und Ziegen) streicheln
  • und Bienen aus der Nähe sehen

Mehr zu unseren Angeboten findet ihr hier.

Fotos: LBV Bildarchiv: Monika Schirutschke, Peter Bria