„Begrabt meine Moore nicht“

Wussten Sie, dass ...

- Torf hauptsächlich der Herstellung von Blumen- aber auch Graberden, die man im Baumarkt findet, dient ?

 

- mit dem systematischen Abbau von Torf und der landwirtschaftlichen Nutzung von Niedermooren alleine in Bayern über 90% der Flächen zerstört wurden?

 

- sich auf den Friedhöfen und Gärten Deutschlands mehr Torf als in den noch verbliebenen und intakten Mooren Deutschlands befindet?

 

Foto: Bria Peter_LBV Bildarchiv

Zeigen auch Sie Verantwortung und kaufen Sie KEINE torfhaltige Graberde! Setzen Sie ein Zeichen für Klima- und Artenschutz, denn Hoch- und Niedermoore sind die wichtigsten Kohlenstoffspeicher und binden weitere schädliche Klimagase wie Methan und Lachgas. Viele Tiere und Pflanzen, die in an das Leben in Mooren angepasst sind, sind vom Aussterben bedroht - so auch der Wachtelkönig, den wir als Vogel des Jahres nominieren!