18. Dezember - Buchfink

Die Auflösung des LBV-Adventsrätsels vom 18. Dezember ist der Buchfink.

  

Der Buchfink ist der häufigste Vogel in Europa und überall anzutreffen. Während alte Männchen im Winter bei uns bleiben, ziehen vor allem Weibchen und Jungtiere Richtung Mittelmeer. Im Landkreis Cham kann man regelmäßig große durchziehende Schwärme von mehreren tausend Finken beobachten, bevorzugt in der Cham-Further Senke.

Buchfinken, die im Winter bei uns bleiben, kommen auch gerne ans Futterhaus. Sie schließen sich im Winter oft mit Bergfinken zusammen. Der Buchfink jagt im Sommer fliegende Insekten, Schmetterlingsraupen, Ameisen und Blattläuse. Am Futterhaus bevorzugt er Samen und Körnern aller Art.

 

Sein Gesang wird treffend auch "Finkenschlag" genannt.