Nistkästen jetzt sauber machen

Haben Sie in Ihrem Garten Nistkästen in denen Singvögel brüten? Dann ist es jetzt höchste Zeit diese Brutstätten zu reinigen, und eventuell zu reparieren!

Denn ist ihnen auch schon aufgefallen dass unsere heimischen Singvögel, wie Kohl- und Blaumeise oder Amsel, wieder zu hören sind? SIe singen bereits lautstark obwohl draussen noch tiefer Winter herrscht. Doch die Tage werden länger und so beginnen Vögel mit ihrem Gesang Reviere abzugrenzen. Man kann auch beobachten, dass es an der Futterstelle im Garten immer häufiger zu Streitereien kommt. Es werden nicht mehr alle Rivalen geduldet. Und bald inspizieren unsere Meisen mögliche Nisthöhlen. Das sollte der Nistkasten sauber geputzt sein um auch Parasiten vom Vorjahr keine Chance zu geben! Am besten erledeigen sie das mit Handschuhen und einer Bürste um das alte Nest und etwaigen Kot zu beseitigen. Dann können Sie sich auf tolle Beobachtungen im Frühjahr freuen, wenn die nächste Vogelfamilie in ihrem Garten heranwächst.

Foto: Bria Peter_LBV Bildarchiv

Sie haben noch keinen Nistkasten in Ihrem Garten?

Auch kein Problem - wir haben eine Anleitung wie sie für verschiedene Vogelarten Nistkästen selbst bauen können. Das ist auch eine tolle Beschäftigung mit Kindern und die Vögel werden es Ihnen danken.