Jetzt Wasserstelle für Vögel im Garten aufstellen

Langersehntes Sommerwetter mit bis zu 30 Grad hat Bayern erreicht. Zur Abkühlung bei diesen Temperaturen öffnen nun auch wieder die Freibäder. Doch wie ergeht es bei dieser plötzlichen Hitze unseren heimischen Gartenvögeln?

Viele natürliche Wasserstellen wie Pfützen und Gräben trocknen bei anhaltendem sonnigen Wetter rasch aus. Die Vögel leiden dann unter dem Wassermangel. Daher jetzt bitte eine Vogeltränke aufstellen und folgende Regeln beachten:

- Hygiene ist oberstes Gebot das Wasser bitte täglich wechseln und die Schale mit einer Bürste und heißem Wasser ausspülen

- die Tränke an einem sicheren Ort aufstellen

- es muss keine gekaufte Tränke aus dem Fachhandel sein, ein Blumentopf-Untersetzer reicht aus.

Und dann kann man die Vögel beim Baden beobachten - sie scheinen genauso viel Spaß daran zu haben wie wir!