Auf den Spuren von Fledermäusen in Kirche

Am kommenden Samstag Exkursionsabend im Rahmen der Europäischen Fledermausnacht

Sie sind die wahren Herrscher der Nacht. Sie sehen mit ihren Ohren, fliegen mit ihren Händen und rasen mit bis zu 880 Herzschlägen pro Minute durch die Dunkelheit: Handflügler, so ihre Übersetzung aus dem Lateinischen, besser bekannt als Fledermäuse. Die European Bat Night, die Europäische Fledermausnacht, am 28. August lädt dazu ein, die Welt der Fledermäuse hautnah mitzuerleben und bietet die Gelegenheit, mehr über die atemberaubenden, aber bedrohten Flugkünstler zu erfahren.

 

Die LBV-Kreisgruppe Cham bietet am kommenden Samstag, den 28. August einen dreiteiligen Exkursionsabend, bei dem sich Garten, Kirchenkultur und Fledermäuse treffen. Wir beginnen um 19.00 Uhr an der Kirche in Walderbach; die Exkursion dauert ca. 2,5 Stunden. 

Der Unkostenbeitrag beträgt für Erwachsene 4 €, für Kinder 1 €, LBV-Mitglieder sind kostenfrei.

Mitmachen kann gemäß dem LBV-Corona-Hygienekonzept nur, wer entweder geimpft, getestet oder genesen (3G) ist und sich im LBV – Zentrum unter der Telefonnummer 09977/8227 oder per mail cham@lbv.de angemeldet hat.  Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Foto: Grosses_Mausohr -  Sturm Ralph_LBV Bildarchiv