Umweltbildung für Kindergärten und Schulen

Mit den Inhalten und Methoden unserer Umweltbildungsarbeit lassen sich hervorragend Kompetenzen wie Teamgeist und Motorik als auch Werte wie Achtung, Vertrauen und Lebensfreude fördern. Wir stärken die Persönlichkeiten Ihrer Kinder in den wilden Ecken unserer Natur.

Wir bieten thematische Schwerpunkte an, die dem bayerischen Lehrplan für die Grundschule entsprechen:

  1. Wiese
  2. Hecke
  3. Wald
  4. Wasser

Zu diesen thematischen Schwerpunkten können Sie Erlebnisbausteine auswählen und selbstverständlich auch kombinieren. Sämtliche Angebote spiegeln die jahreszeitlichen Abläufe in unserer Natur wieder. 

Erlebnisbausteine

  • Erlebnisexkursion (auf den Spuren heimischer Pflanzen und Tiere) 
  • Labor 1 (Mikroskopie, z.B. Plankton)
  • Labor 2 (Stereolupen oder Großlupen, z.B. für Wirbeltiere im Gewässer)
  • Labor 3 (Chemie)
  • Eisvogelsteig (Kletersteig im Fluss)
  • Landart
  • Sinnliche Naturwahrnehmung (z.B. Floßfahren)
  • Konfliktlösungen (z.B. Biber, Luchs,...)
  • Umwelttechnik (Regenerative Strom- und Wärmegewinnung)
  • Naturkosmetik (Seifenherstellung, Naturtattoos, Lippenbalsam, uvm.)
  • Erlebnispädagogik (z.B. Baumklettern)
  • Öko-Rallyes und Naturerfahrungsspiele

Bei uns auf der Drathinsel oder vor Ort bei Ihnen: Wir unterstützen Sie mit praxiserprobten Ideen, Spielvorschlägen und Projekten. Wir helfen Ihnen auch gerne bei der Zusammenstellung eines für Sie passenden Angebots.

Selbstverständlich gehen wir auch auf individuelle Wünsche ein. Wir bieten ihnen unsere fachliche Kompetez und Erfahrung im gesamten Bereich der außerschulischen Umweltbildung an.